• Fuxbau Facebook
  • Fuxbau Instagram
  • Fuxbau Gault Millau
  • servus250

SIEBEN LEIDENSCHAFTLICHE JAHRE FÜR DEN FUXBAU

Tobias Schöpf sucht sich neue Herausforderungen und verlässt mit Ende der Sommersaison 2022 den Fuxbau in Stuben am Arlberg.


Leicht hat er es sich nicht gemacht, schließlich hat Tobias Schöpf den Fuxbau kulinarisch geprägt und stetig weiterentwickelt. Die Füxe haben sich 3 Hauben und was noch wichtiger ist, die Anerkennung der Gäste erkocht. Gäste sind zu Stammgästen und zu Freunden geworden. Jetzt ist es für Tobias Zeit ADIEU zu sagen und sich neuen, spannenden Aufgaben zuzuwenden. Wir sagen DANKE. Für die großartige Zeit, für die Leidenschaft, für das Engagement und für die Freundschaft, die über die Arbeit hinaus bestehen bleibt. Wir freuen uns mit Tobias über seine neue Aufgabe. Gleichzeitig versprechen wir, dass Markus Gitterle neu als Küchenchef kulinarisch dort weitermachen wird, wo Tobias nun aufhört. Schließlich waren die beiden über viele, viele Jahre ein eingespieltes Team.


Auf bald im Fuxbau. Als Gast und selbstverständlich auch als Freund – Johann Lassnig