Restaurant Fuxbau Stuben

DEN ARLBERG AM TELLER

Neugier befiehlt nicht, die Welt neu zu erfinden, aber sie jedes Mal neu zu entdecken. Neue Zugänge zu Vertrautem finden, das ist es, was sich der Fuxbau in die Karte schreibt. Arbeiten mit dem, was die Natur bereithält. Das drückt sich nicht nur in unseren Klassikern aus, sondern auch in einem monatlich wechselnden Menü mit eigens darauf abgestimmter Weinbegleitung. Die ist übrigens alles andere als dogmatisch, denn wir lieben die Klassik ebenso, wie die Avantgarde. Die Gerichte gibt es selbstverständlich auch in vegetarischer Form. Denn die wahre Kunst der Gastgeberschaft liegt eben in ihrer Individualität. 

Gericht Restaurant Fuxbau Stuben
  • Fuxbau Facebook
  • Fuxbau Instagram
  • Fuxbau Gault Millau
Restaurant Fuxbau Stuben

WAS UNS AUSMACHT?

FREUDE AN DEM, WAS WIR TUN UND DIE LUST NEUE WEGE ZU GEHEN.

Lassen Sie sich ein auf dieses kleine Universum mit 51 Sitzplätzen. Auf die Vielfalt, die dank leidenschaftlicher Produzenten möglich ist. Weil sie bereit sind, aus dem allzu Gewohnten auszubrechen und dabei doch die Tradition im Auge behalten. Über den kulinarischen Tellerrand zu schauen hat schließlich noch niemandem geschadet. Weder uns noch unseren Partnern und schon gar nicht unseren Gästen.

Restaurant Fuxbau Stuben